• Weingut Höcklistein Zürichsee

Vier Kontinente. Eine Philosophie.

Manchmal spürt man es einfach! Dieses ganz spezielle Gefühl, welches ein Ort wecken kann. Neu und doch irgendwie vertraut. Ganz anders und doch irgendwie verwandt mit anderen. Diese Intuition war die Grundlage für die Entscheidungen, die zum Aufbau der heutigen Weingüter auf vier Kontinenten geführt hatte. Und Intuition ist nicht selten der beste Ratgeber, wenn es um Wein geht.

Weingut Schmidheiny Heerbrugg Rheintal

Weingut Schmidheiny
Rheintal, Schweiz

Der Familiensitz der Schmidheinys und der Ort, an dem die Leidenschaft für Wein ihren Ursprung hat. Klassische Weine aus dem Sankt Galler Rheintal.

Weingut Höcklistein Rapperswil-Jona

Weingut Höcklistein
Zürichsee, Schweiz

Hier entstehen Lagenweine mit hohem Anspruch und nach burgundischem Vorbild. Auch der autochtone Räuschling findet grosse Beachtung.

Chapel Hill McLaren Vale

Chapel Hill
McLaren Vale, Australien

Auch wenn es im australischen McLaren Vale liegt, „It all starts with grapes“ ist das Credo von Chapel Hill. Alles Terroir – das „Winemaking“ ordnet sich unter.

Cuvaison Estate Wines Napa Valley

Cuvaison
Napa Valley, USA

In den 1960er-Jahren gegründet und seit 1979 in Besitz der Familie Schmidheiny. Ein Vorzeigebetrieb in puncto Eigenständigkeit, Qualität und Nachhaltigkeit.

Finca Decero Agrelo, Mendoza

Finca Decero
Mendoza, Argentinien

Ein Weingut, das wir von Null – De Cero – aufgebaut haben und seither international gefragte Spitzenweine erzeugt. Und das „Amano“, von Hand also.