TV Auftritt Andreas Stössel

Wie schmeckt eigentlich Zürich und welcher Wein passt dazu?

Darf es vielleicht eine frische Seeforelle mit einer Meerrettichcreme sein oder doch lieber das traditionelle Züri Gschnätslets? Am besten beides! Spitzenkoch Antonio Colaianni vom Restaurant «Gustav» in Zürich nahm sich auf dem Tessiner Sender RSI mit viel Sinn für Geschmack der Forelle an und Arianna Marcollo zauberte ein herzhaftes Züri Gschnätslets.

SeeforelleZüri GschnätzletsKochen

Alles, was jetzt noch fehlte, war der dazu passende Wein. Und was passt besser zu den beiden Klassikern aus Zürich, als Weine direkt von den Ufern des Zürichsees? Unser Oenologe Andreas Stössel war daher mit von der Partie und stellte die Weinbegleitung zu diesen beiden Gerichten vor. Für den Fisch den autochtonen Räuschling und für das Geschnetzelte unseren Lagenwein Pinot Noir Paradies.

Andreas StösselWeineWeinverkostung

Falls sie diese Kombi auch gerne mal bei sich zu Hause ausprobieren möchten, finden Sie beide Weine auch in unserem Online-Shop oder bei einem Besuch im Wein & Sein. Dort stehen die Weine übrigens auch zur Degustation bereit.

Falls Sie die Sendung verpasst haben, können Sie diese hier nachschauen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.